Beiträge von F6-Willes

    Was meine Goldwing betrifft, die habe ich mir im Jahr 2014 bei Fuchs neu gekauft,

    und nach meinen Wünschen gestalten lassen. Endpreis 40.000.-€

    Fahre die Interstate aber immer noch.

    Bei drei bis vier Jahre alten Mopeds bin ich natürlich auch Deiner Meinung. Möglichst wenig Kilometer.

    Meine Erfahrung bezieht sich nicht auf Harley Davidson (davon ist auch hier nicht die Rede),sondern auf in vierzig Jahren über 250.000 gefahrenen Kilometern auf Honda CBX 1000

    zwei Honda F6C, einer Valkyrie Interstate,und einer Goldwing.Ausserdem durch den Erfahrungsaustausch mit anderen Valk-vielfahrern und Edelschraubern. Was nützt das schönste Hochglanzmopped wenn die Technik unter Lack und Chrom noch im Erstzulassungszustand ist? Das ist kein Schrott,aber auf garkeinen Fall absoluter Neuzustand. Wenn man mit so einem Gerät mit 220 über die Bahn heizt,oder in den Kurven der Eifel mal zügig fliegen lässt,muss man ja lebensmüde sein.Eventuell auch noch mit dem ersten Satz Reifen.Haben ja erst 1600km gelaufen und noch volles Profil,sind aber schon 20Jahre alt und ausgehärtet. So altern viele andere Teile auch.

    Aber so macht jeder seine eigene Erfahrung. Deine hat mich aber nicht bereichert.



    Ich würde keine Maschine kaufen die mit vollsynthetischem Öl gefahren wurde.

    Dadurch wird auf jeden Fall die Kupplung ruiniert.

    Deshalb solltest Du nur mit vernünftigem,nachvollziehbarem Nachweis kaufen.

    Ausserdem kannst Du Maschinen,die 17-22 Jahre alt sind,und unter 50.000km auf der Uhr haben,sowieso vom Kauf ausschliessen. Da wurde mit Sicherheit manipuliert.Das wäre nämlich für einen Tourer sehr ungewöhnlich. Dann lieber eine gut gepflegte mit allen Nachweisen,und 100.000km oder mehr. Denn bei guter Pflege ist der Motor "unkaputtbar". Die normalen Verschleissteile wie Zahnriemen,Andrückrollen, Ruckdämpfer,Fahrwerk,Lichtmaschine,usw.sind auch nicht ausser acht zu lassen.Eine Maschine wo diese Teile schon erneuert sind,im laufe der Jahre sogar mehrfach, und auch noch in einem super Pflegezustand ist wirst Du unter 8.000.-€ auf keinen Fall bekommen. Wenn dann auch noch einiges an teuerem Zubehör verbaut ist,den es heute teilweise garnicht mehr gibt, kommst Du leicht über 10.000.-€.

    Daher ist auch meine angebotene Valkyrie Interstate nicht unter 15.000.-€

    zu haben,und ein absolutes Schnäppchen. (Wertgutachten 26.200.-€)

    Wenn Du dich bei der Suche nach einer F6 oder Valkyrie nur am niedrigen Preis orientierst,oder an sehr wenig gefahrenen Kilometern,kann das unter Umständen sehr sehr teuer werden.


    Gruss Willes


    Interstate.jpg verkleinert.jpg



    Dateien

    • Interstate.jpg

      (934,87 kB, 3 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    @willes


    Hallo Wilfried, ich habe gerade deinen Gewinn vom Adventskalender gesehen. Am besten wir tun uns zusammen und bleiben gleich an der Theke sitzen 🍻

    Günni,wenn wir das im 1.-€ Haus verballern :prost:,müssen wir verlängern,und können an keiner Ausfahrt teilnehmen.:ka::lol::lol::lol: