Beiträge von Searcher

    Hallo Dexter,


    grundsätzlich bist Du hier richtig
    Es wäre eine Hilfestellung, wenn Du bekannt gibst in welchem Zeitraum sich das abspielen soll, dann fällt es dem einen oder anderen leichter ein Feedback zu geben.
    Zu Zeiten von Corona evtl. auch mal die örtlichen Gegebenheiten abchecken. Selbst wenn EU-weit gereist werden kann, so könnte gerade Spanien noch härtere Regeln haben.

    Hallo Zusammen,


    während der Planung zur "Kleinen Odenwaldtour" habe ich bereits erwähnt, auch eine Moseltour anzubieten, daher sind einige Plätze schon gebucht


    Die Planung sieht folgendermaßen aus:
    - Unterbringung im Motorradhotel "Moselhöhe" http://motorradhotel-moselhoehe.de/ Das Hotel liegt ca. 19km Südöstlich von Cochem
    Standort Moselhöhe (Small).jpg
    - Anreise am Donnerstag den 17.09.2020. Alternativ auch erst am Freitag 18.09.2020,wir sehen uns dann erst Abends.
    - Tour 1. am Freitag 18.09.
    - Tour 2. am Samstag 19.09.
    Ziele noch nicht bekannt,
    - Frühstück und Abreise am Sonntag 20.09.2020
    Der Preis für die 3 Tage inkl. der Halbpension beträgt 210.-€/Pers., im Doppelzimmer. bei Einzelbelegung 240.-€/Pers.

    Bis jetzt sind sind wir 13 Teilnehmer. Davon 10 Selbstfahrer, 8 vom VRCC.
    Es stehen uns nunmehr noch 3 DZ zur Verfügung.
    Im Extremfall überprüfe ich, ob aus einem DZ noch ein EZ gemacht werden kann, jedoch hat die DZ-Belegung, wegen der Corona-Pandemie, Vorrang.
    Wenn alle Zimmer belegt sind, werde ich dem Peter, das ist der Wirt, die TL zukommen lassen und das auch hier bekannt geben (Passwort, Buchungsdetails..........). Jeder ist dann für seine Buchung selbst verantwortlich.

    Ich freue mich jetzt schon auf die zahlreichen Teilnehmer, wünsche noch ein schönes Rest-WE und einen guten Start in die neue Woche.

    Mit der Teilnahme an der Tour erklären sich jeder Teilnehmer damit einverstanden, dass die von ihm im Zusammenhang mit der Teilnahme gemachten Fotos und Filmaufnahmen hier und im privaten Rahmen verbreitet und veröffentlicht werden dürfen.
    Es gilt der übliche Passus des VRCC Germany, die Tour findet gemäß dem Geist von Suhl statt.

    Für mich wäre die Warnblinkanlage ein Kaufkriterium und ich überlege ob ich mir das von Jersey noch hole.
    Beim Einbau der STS muss man nur 3 (4) Kabel durchschneiden und die Enden mit den mitgelieferten Rund-Steckern verbinden. Vorheriges verzinnen der Kabelenden = obligatorisch.
    Sollte das STS ausgebaut werden, können die Stecker "solo" zusammengesteckt werden und die Blinkerfunktion ist wieder manuell möglich. Dürfte beim SignalBoss das gleiche sein.
    Bei beiden Modulen ist dann aber, durch den Umbau des Blinkerschalters, die Rückstellung des Blinkers manuell vorzunehmen. Wer das nicht möchte, muss wieder auf Serienschalter umbauen.

    Fakt ist jedenfalls, das im Moment auch das STS ein Zugewinn an Sicherheit ist...............nur halt ohne Warnblinkfunktion.

    In diesem Sinne noch einen schönen Abend und hoffentlich bis bald :wink3:

    Hallo Zusammen,


    Wir haben heute die Tour erfolgreich abschließen und auch noch ein "neues Gesicht" aufnehmen können. Andreas heißt er und wenn er den Weg hierher gefunden hat, wird er sich auch anmelden. Eine F6C nennt er bereits sein Eigen :wink2:

    Anbei der Link mit dem Tourverlauf und ein paar Bildern.

    Relive 2020 06 12 "Keine Odenwaldtour"
    Für alle die auch mal gerne und gut Essen gehen wollen, sei das Forsthaus Eulbach empfohlen. Wirklich leckeres Essen und freundliche Bedienung.

    Ich möchte mich bei allen Tourteilnehmern bedanken, einen besonderen Dank an "Daggi" und "Llosch", die mit ca. 223 km bzw. ca. 120 km die weiteste Anreise bis zum Tourbeginn hatten. Zuzüglich dann noch die Abreise. :thumbup::thumbup::thumbup:
    Noch einen besonderen Dank an Reiner "Odenwälder" für sein vorzüglich vorbereitetes Vesper und die damit verbundene Gastfreundschaft :thumbup::thumbup::thumbup:


    Zu guter Letzt, möchte ich mich auch noch bei Egon bedanken. Egon ist leider schwer krank und hat heute äußerst tapfer, bis zum Schluss durchgehalten. Ich zolle ihm dafür meinen größten Respekt und freue mich auf die nächste Fahrt :bike:

    Habt alle noch ein schönes WE :wink3:

    Hallo zusammen,

    morgen soll ja unsere "Kleine Odenwaldtour" starten, die Wetterprognosen sind jedenfalls äußerst günstig.

    Hier nochmal die vorausichtlichen Teilnehmer (9), ihr geplanter Toureinstieg und die Abfahrtszeiten an den jeweiligen Treffpunkten.
    Außerdem werden wir ab 13.15 Uhr zum Mittagessen erwartet. Bitte dafür sorge tragen, das jeder wenigstens ein Halstuch als Mundschutz dabei hat.
    Ich freue mich auch auf viele neue Gesichter und wünsche allen einen gute Anfahrt!

    pasted-from-clipboard.png

    Hallo Daggi,


    Du hast 4 Möglichkeiten in die Tour einzusteigen. die Entfernungen sind von Trier aus annähernd gleich. Alle 4 Treffpunkte ca. 220/225km, immer kürzeste Strecke.
    Für dich dürfte dann die Zeit eine Rolle spielen, oder wieviel Du von der Tour mitbekommen möchtest.
    1. Treffpunkt BFT-Tankstelle; Werner-von-Siemens-Strasse 24, 76646 Bruchsal; späteste Abfahrt 09.30

    2. Treffpunkt: Shell-Tanke in: Hauptstraße 3, 76684 Östringen späteste Abfahrt 10.00
    3. Treffpunkt Hirschorn am Neckar, dort werden wir gegen 10.50 vorbei kommen und könnten dich aufgabeln, den genauen Punkt kann ich dir dann noch bekannt geben

    4. Treffpunkt: beim Odenwälder aka Reiner; Bergwiesenweg 6, 64743 Oberzent ---> (Bergwiesenweg 6, 64760 Olfen wäre eigentlich richtig, GoogleMap wählt aber Oberzent) späteste Abfahrt hier 12.00


    Und jetzt viel Spaß bei der Entscheidungsfindung :wink1: