Beiträge von DJ Ray

    ...

    Sorry,aber dann hat er ganz eindeutig gepennt. Und ob ihn dann so ein Ding das KH erspart hätte,bleibt ein Geheimnis.

    ...

    Soll in den "besten Familien" vorkommen oder sogar auch dem besten Fahrer einmal passieren.

    In solchen Momenten hat man dann hoffentlich die wbS 2.0 (weltbeste Sozia) dabei, die mit aufpasst und einen dann möglichst lautstark drauf aufmerksam macht, dass die vor einem schon lange stehen, während man selbst immer noch via Rückspiegel mit dem nachfolgenden Verkehr beschäftigt ist oder herumalbert.


    Im besten Fall bekommt man die Fuhre dank guter Bremsen dann noch 2 cm vor dem Vordermann quergestellt und fällt auf Grund der dann herrschenden Radialkräfte mit dieser dann einfach nur gemeinsam um...


    Oder man hat so'n Ding und beherzigt aber trotzdem, in Zukunft besser aufzupassen und auf jeden Fall beim Fahren aber immer und auf jeden Fall nach vorne zu schauen, egal was lustiges hinter einem passieren mag...


    Was sagt E.O. immer, "es lernt ungemein"!


    Liebe Grüße aus Bad Oeynhausen

    Rainer

    Lieber Jobo,

    Es geht nicht darum, meine Fähigkeiten auszubauen, um mich möglichst riskant im Straßenverkehr mit der fetten Elke zu bewegen.


    Es geht darum, wie bei einem Blitzerwarner, mich frühzeitig vor einem potentiellen "Wahnsinnigen", so wie ich früher gefahren bin, zeitig genug zu warnen! Weil ich evtl. mal wieder mit etwas anderem beschäftigt bin? Andere Musik auswählen, neues Ziel ins Navi eingeben, mir die Gegend während der Fahrt intensiver anzuschauen etc.pp.


    Es soll mich schützen und nicht verführen!

    Und wenn es eine Kamera gibt, die Navi und Abstandswarner und Overheadprojektor Display kann, dann vielleicht oder sehr wahrscheinlich.


    Liebe Grüße aus Bad Oeynhausen

    Rainer

    Für mich teilweise noch mehr Möglichkeiten, mich beim oder vom Fahren abzulenken.

    Technisch sehe ich die Franzosen da etwas weiter vorne, dass das mit einem Abstandswarner etc.pp. kombiniert werden kann und wenn man artig vor Fahrtantritt alles notwendige einstellt, kommt man auch nicht in die Versuchung während der Fahrt dran rum zu fummeln.

    Das hat bei mir immer fatale Folgen.


    Vielen Dank für den Tipp!

    LG.

    Rainer

    Genau darum geht es doch, mir den Spaß am Moped fahren nicht zu vermiesen, sondern mich zu unterstützen.

    Wenn mir nicht danach ist, kann ich es abschalten, wenn ich das Bedürfnis verspüre, schalte ich es ein. Ich fahre ja auch nicht jede Strecke mit Navi, vor allem, wenn ich mich besser auskenne.


    Ein für mich ganz wichtiger Punkt dabei ist mich vor allem vor der Rücksichtslosigkeit und Dummheit anderen Verkehrsteilnehmer zu schützen und nicht andersherum.

    Buddy was bringt es Dir, wenn auf Deinem Grabstein steht, "er hatte Vorfahrt"?

    Ich wiege noch 4kg mehr als Du und bin in der letzten Saison mehr als eine Handvoll mal übersehen worden, bei nicht einmal 5.000 gefahrenen km.

    Das einzige, was da hilft ist defensive, vorausschauende Fahrweise!


    Auch ich bin als 18 - 19 jähriger mit einem NSU TTS, Rennen, Oris und eine Ralley gefahren. Muss ich das heute noch?

    Wer mit 60+ immer noch nicht realisiert hat, dass er erstens nicht mehr über die Reaktionsfähigkeit wie früher verfügt und zweitens nicht wahrhaben will, dass der Individualverkehr sich mehr als verzehnfacht hat, leidet für mich definitiv unter einem Realitätsverlust.


    Diese "kleinen Helferlein" sehe ich als gutgemeinte Unterstützung mich vor anderen zu schützen und nicht, damit ich "heizen" kann, als gäbe es kein morgen mehr oder vermeintlich noch so fahren zu können, wie vor über 40 Jahren.

    Da sind wir noch mit über 180 mit unserer dreizylindrigen 750'er Kawa die A46 nach Düsseldorf gebrettert.

    Mit dem mir gebotenen Abstand bezeichne ich das heute als wahnsinnig und daher bin ich darüber auch nicht besonders stolz. Mit der eindeutigen Erkenntnis, dass ich das heute definitiv auch nicht mehr brauche!

    Damals fragte ich mich auch immer, warum alte Säcke mit ihrem Dino, Mondial Ghibli, 911'er oder 28'er die Kö runterschlichen oder die ganze Innenstadt "lahm legten"? Und heute...? Warum durch die Gegend hetzen?

    Selbst das Gesehene zu verarbeiten dauert bei mir gefühlt mittlerweile mind. doppelt so lange...also warum dann keine Helferlein...nichts muss, alles kann.

    Woher kenne ich das jetzt nochmal...?

    (Wie man sieht, nicht alles so bierernst nehmen)


    Liebe Grüße aus Bad Oeynhausen

    Rainer

    Ich find's prinzipiell nicht schlecht und danke Martin für den Hinweis.

    Bei Mopeds wie im PDF abgebildet auch nicht schlecht positioniert.

    Mein Handyhalter ist etwas rechts über Lenkerhöhe und da schaue ich relativ selten hin.

    Für mich wäre etwas wie "over head display" im Auto an der oberen Windschutzscheibe projiziert, bei der fetten Elke dann am windshield oben projiziert, nicht schlecht.

    Gibt's sowas schon?


    LG aus Bad Oeynhausen

    Rainer

    Gabelöl habe ich direkt mit einer Generalüberholung der Federbeine vorne beim mir hier empfohlenen Fachmann in Bayern (Franken) machen lassen.

    Der schaut sich die Federbeine fachgerecht an und bearbeitet sie entsprechend, falls notwendig.

    Meine hatte allerdings auch schon 100.000 km + ein bisschen runter und der Simmerring rechts war defekt, es siffte Öl raus.

    Also ausgebaut und dort hingeschickt:

    https://www.extracross.com/info/impressum.html?language=de

    Hat mich keine 200,--€ gekostet.

    Top Arbeit und jetzt kann ich wieder ruhig fahren und anschließend genauso schlafen.

    Felix (Chopperpilot) hat zum Einen eine top ausgestattete Werkstatt und zum Anderen eine Ausbildung, dass er sowieso alles selbst machen kann. Ob beim 20 Jahre alten Moped nur der Ölwechsel reicht?

    Ich hätte es mir mit meinen begrenzten Möglichkeiten nicht zugetraut. Daher habe ich mich für diesen Weg entschieden.

    Preislich finde ich es einen super Preis.

    Jetzt wahrscheinlich wieder mind. 10 Jahre Ruhe.

    Was die Reifen betrifft, würde ich sie erst einmal Probe fahren. Ich fahre ja eh nur bei Sonnenschein. Ich finde die Avon haben eine relativ weiche Mischung und halten meiner Meinung nach trotzdem recht lange. Also selbst wenn sie schon acht Jahre auf dem Buckel haben und nicht durch gestanden sind - probieren geht über studieren.


    Viel Freude noch beim auf Vordermann bringen und dann viel Spaß in der kommenden Saison beim Fahren wünscht aus Bad Oeynhausen

    Rainer

    Da bald der "Black Friday" bevorsteht, purzeln derzeit überall die Preise. Wie z.B. hier:


    https://de.aliexpress.com/item…_668%233468%2315615%23673


    aus Frankreich oder Spanien zum günstigsten Preis für gerade einmal 11,75 € lieferbar.


    Es gibt aber auch sogar noch "analoge" wie hier zum sensationell günstigsten Preis ever :


    https://de.aliexpress.com/item…_668%233374%2315176%23224


    Allerdings nur bis 2.4 bar max. nutzbar. Wobei das wohl die niedrigste Grenze für unsere Reifen bedeuten würde. Dafür sind hier 4 Stck. drin und wenn hier dann das rote Warnzeichen angezeigt wird, ist's wohl dann allerhöchste Eisenbahn. Für gerade einmal 1,51 € das Teil für absolute Sparfüchse.


    LG vom Hochrhein

    Rainer

    Hallo Jobo,

    meine haben offensichtlich 100.000 + km gehalten. Dafür waren sie richtig runter, wie ROX mir berichtete, weil er mir meine LiMa dankenswerterweise general überholt hat. So wie er sagte, hatte er bis dato noch keine LiMa mit solch runter gefahrenen Kohlen gesehen.

    Jetzt läuft sie jedenfalls wieder tip top. In der Regel werden dabei dann auch gleich die Gummidämpfer gewechselt.

    Die "Neuen", die ich in dem hier vom Forum bevorzugten Shop erhielt, waren allerdings genauso weich, bzw. eher hart, wie die Alten, offensichtlich wohl überlagert, somit war ich in der Hinsicht etwas enttäuscht.


    Beim Ausbau brauchte ich gut 2 Liter Kaffee, wirkt bei mir definitiv beruhigend. 14 Tage vor Ausbau solltest Du auf jeden Fall mit Finger - Yoga beider Hände beginnen. Je länger und schlanker die sind, desto vorteilhafter!

    Viel Spaß und vor allem Geduld beim Aus- und Einbau. Wenn man einmal weiß wie's geht, geht's dann fix! Ich schau mal, ob ich noch den dazugehörigen Fred finde.


    LG vom Hochrhein


    Rainer


    Hier der Link zum Fred : Lichtmaschine, Batterie

    Waterbrunn hat hierzu aber auch einen super Fred hier eingestellt. Einfach einmal Suchfunktion quälen...

    Ich habe die Riser leicht gelöst und den Lenker nach vorne geschoben, d.h. die Griffe sind jetzt etwas höher und weiter vorn.

    Passt gut, ich hab die Dicke so auch etwas besser unter Kontrolle...

    Habe ich genauso gemacht. Insgesamt angenehmeres Fahren, vor allem auch bei längeren Strecken. Bessere Kontrolle auch vor allem hier im Schwarzwald auf kurvenreichen Strecken.

    Hängt aber wohl auch mit Körpergröße zusammen, bei mir noch 185 cm.


    Gruß vom Hochrhein

    Rainer

    Hallo Axel und alle anderen Interessenten,

    nachdem ich vom Mike, nochmals vielen Dank, den entsprechenden Link erhalten habe, direkt bestellt. Kam auch diese Woche "schon", obwohl Versand aus Deutschland angeklickt und richtiges Häkchen gesetzt.

    Egal, ist ja so günstig, dass kein Einfuhrzoll anfällt.

    Die entsprechende App runterladen und dann kann's losgehen...aaaaber Vorsicht!

    Vorher den beiliegenden Beschreibungszettel lesen! Beim scannen des QR-Codes öffnet sich bei mir nur die Händlerseite auf Chinesisch....spreche zwar 24 Sprachen, "Hochschinesisch" oder Mandarin gehören aber nicht gerade zu meiner Kernkompetenz...


    Also am besten händisch die App aus Google-Player Store oder dem jeweiligen Appstore herunter laden. Ist bei mir die erste - oberste App, TPMSII, gewesen.

    Wenn sie funktioniert, gebe ich gern wieder Bescheid.

    Bis dahin gute Fahrt und bleibt gesund!


    Sonnige Grüße vom Hochrhein

    Rainer

    ...

    Kleine Bitte: Ich will und werde das tun - also bitte keine "brauch ich nicht"-Antworten. Danke


    Grüße, Axel

    Hallo Axel,

    hätte ich auf jeden Fall gebraucht!!

    Wäre Dein Beitrag früher gekommen, hätte ich mir zumindest eine für hinten einbauen lassen. Jetzt habe ich seit drei Wochen den neuen Reifen schon drauf, weil ich mir eine Schraube hinten rein gefahren hatte. Hiervon habe ich lange überhaupt nichts gemerkt, bis die fette Elke plötzlich bei ca. 120 km/h das Wanken und Schlingern anfing.

    Durch die Koffer hinten ist's eh sehr bescheiden immer den Luftdruck zu prüfen. Beim "Kontrollblick", wenn sie so in der Garage stand, keinerlei Auffälligkeiten. Also vom ziemlich platten Reifen war rein gar nichts zu sehen. Hinterradreifen sah echt aus wie immer. Erst beim Fahren dann die Auffälligkeiten. Luftdruck war dann nur noch 0,9 bar.

    Also vielen lieben Dank für Deinen Beitrag. Beim nächsten Reifenwechsel werde ich mich wahrscheinlich allerdings für die von Mike W. empfohlene entscheiden (u.a. wegen Handy App).

    ...

    Blitzerwarnung

    ...

    -mike-

    Mike W.

    Blitzerwarnung im Navi integriert oder als extra App? Die übliche in Deutschland gängigste und häufigste App?


    Und von dem:

    Dediziertes TPMS fürs Motorrad, per Bluetooth aufs Handy. 24 Euro. .

    Könntest Du bitte eine Kauf-Info oder mir einen Link als PN zusenden? Vielen lieben Dank im Voraus.

    Mäusekino Link funzt bei mir auch nicht, brauche ich aber auch nicht, da dort schon meine Musikanlage verbaut ist und überhaupt kein Platz mehr am Lenker oder in der Nähe übrig ist.


    Herzliche Grüße vom Hochrhein

    Rainer

    Hallo zusammen,

    hätte zu gern als Tagesgast einmal vorbei geschaut, zumal das Wetter ja auch einigermaßen mitspielt.

    Leider habe ich mir vorgestern in Italien am rechten Fuß den großen Zeh gebrochen.

    Muss also die Füße still halten...bzw. hoch legen. Bevorstehende Reha somit auch wieder verschieben.


    Wünsche allen Teilnehmern auf jeden Fall eine schöne Zeit und viel Spaß beim Treffen hier unten "bei uns" und kommt vor allem gesund wieder nach Hause!


    Liebe Grüße vom Hochrhein

    Rainer

    Hallo Orgateam,

    hallo alle Teilnehmer/-innen,


    erst einmal ein großes Kompliment an Harald & Co., dass Ihr doch noch etwas auf die Beine stellen konntet!


    Romy und ich werden bei schönem Wetter an dem einen oder anderen Tag dann auch gerne einmal als Tages-Abendgast dazu stossen. Ist ja fast in der Nachbarschaft, von daher benötigen wir keine Unterkunft.

    Wünschen allen vorab eine gute Anreise.

    Für mich ein super getimter Saisonabschluß, da ich am 07.10. dann meine wegen Corona abgebrochene Reha in Bad Oeynhausen fortführen darf.

    Wir freuen uns auf ein Widersehen!


    Romy & Rainer

    Eine schlechte Nachricht kommt bekanntlich selten allein.


    Nachdem ich heute früh mit der Gemeinde gesprochen habe, wurde mir mitgeteilt, dass zwar kein "umfangreiches Hygiene Konzept" für die Veranstaltung erstellt werden müsse, trotzdem wäre mit nicht unerheblichen Auflagen zu rechnen, die man erfüllen müsse, da die Veranstaltung auf "öffentlichem Grund" stattfinden würde, der sich im Gemeindebesitz befindet. Wenn ich freiwillig auf die diesjährige Veranstaltung verzichten würde, wären sie mir sehr dankbar, da sie sonst zur Überprüfung der Auflagen noch einen Gemeindevollzugsbeamten vorbei schicken müssten, was der Gemeinde wiederum extra Kosten verursachen würde.


    Auch auf Grund der mageren Zusagen hier, möchte ich hiermit mitteilen, dass dieser Grillabend - Grillplausch als Veranstaltung für mehr als 10 Teilnehmer für dieses Jahr meinerseits auch abgesagt wird.

    Aufgeschoben ist ja nicht aufgehoben.

    Ich denke nächstes Jahr sind wir auf jeden Fall in Sachen Corona schlauer und insofern werde ich diesen Grillabend veranstaltungstechnisch dann auf nächstes Jahr verschieben. Zum ziemlich gleichen Zeitpunkt, damit es mit keiner anderen Veranstaltung hier kollidiert,.


    Am 05.09. werden wir hier von Küssaberg auf jeden Fall zu einer kleinen Ausfahrt starten. Diese wird an der Küssaburg - dem Rheinfall zu Neuhausen über das schöne schweizerische Weinanbaugebiet Hallau in die Wutachschlucht im südlichen Hochschwarzwald und bei genügend Zeit dort zu einigen, weiteren markanten Orten vorbei führen.


    Wer sich anschließen möchte, ist recht herzlich gerne gesehen.

    Auf Grund meiner beschränkten Platzverhältnisse kann ich für max. 5-6 Personen einen anschließenden Grillabend auf meinem privaten Grundstück anbieten. 3 Plätze sind hierfür schon belegt. Wer hieran noch teilnehmen möchte, bitte ich hfl. um Mitteilung.


    In diesem Sinne wünsche ich allen gute Gesundheit und Vorfreude auf die dann halt im nächsten Jahr hoffentlich problemlos stattfindenden Veranstaltungen.


    Mit besten Grüßen vom Hochrhein


    Rainer

    Moinsen lieber Charly,


    habe Dir hier noch ein bisschen was zu lesen, wenn Du "zu viel" Zeit hättest.

    Da schaue ich immer noch einmal zur Unterstützung etc. pp. rein, wenn mich die Schrauberlust mal wieder überkommt.

    In Kapitel unterteilt und jedes als PDF runterladbar.

    Gegen die weltmeisterlichen Bebilderungen und Erklärungen von unserem sehr wertgeschätzten Waterbrunn -EO.- kommt das natürlich nicht an. Aber die dort abgebildeten Explosionszeichnungen sind auch immer sehr hilfreich.


    Also viel Spaß beim Durchstöbern hier:


    https://www.fg-steirer.at/repa…die-f6c-valkyrie-ab-1996/


    Sonnige Grüße vom Hochrhein


    Rainer

    Moinsen,


    Der Ölmessstab ist bei meiner f6c zum herausschrauben. Bei der Ölstandkontrolle wird der Stab wieder ganz rein geschraubt um danach den Stand abzulesen oder wird der Stab nur eingesteckt, ohne einzuschrauben 🤔Danke für eine schnelle Antwort im Voraus !!!! LG CHARLY

    Hi Charly,

    offensichtlich hast Du kein Werkstatthandbuch oder Bedienungsanleitung mit zur Valk bekommen?

    Steht da auch genau drin beschrieben.

    Kannst es hier kostenlos herunterladen. Einfach einmal die Suche quälen.

    Viel Spaß weiterhin, alles Gute und bleib gsund!


    Liebe Grüße vom Hochrhein


    Rainer

    Felix fährt auch gesittet...meistens!

    Aber nicht "materialschonend"...wer auf geraden Straßen in Schlängellinien fährt, ohne zuviel getrunken zu haben,

    zahlt mit Gummi!:tongue:


    Sonnige Grüße vom Hochrhein

    Rainer

    Servus Rainer,


    Komm nächstes mal zu mir,

    ich mache das in 45 Min.

    Und haben anschliessend noch Zeit für Kaffee und Kuchen.

    Wie gewohnt...ich besorg' Kuchen und's Weggli...

    Andy, Du kennst mich, ich nehm' Dich beim Wort!

    Ab 60+ Fingerthrombose oder heißt das Fingertourrett? Gelenkarthrose und vor allem die ganze Fotografiererei, damit Du später weißt, wo die ganzen Schrauben wieder hinkommen...Gedächtnisarthritis??

    Wenn mir einer gesagt hätte, welche Schei.. Du so alles im Alter kriegst...ich hätte einen anderen Vertrag unterschrieben!!


    Demnächst in einem anderen Cabaret...bis bald!

    LG

    Rainer