OEM Honda Scheibe eintragen?

  • Ja.... SO wie ich es korrigierend auch schon geschrieben habe, bin ich einem Irrtum unterlegen.....

    "Carpe Diem" (Nutze den Tag)


    Grüße aus Schermbeck
    Jobo VRCC #14815

  • Um nochmal drauf rumzureiten, ich war Heute bei der Dekra, beim TÜV beim Honda Händler und letztendlich bei der Polizei.

    Dekra , Eintragung ohne ABE oder zumindest E Zeichen, nicht möglich, dann Honda Händler....da können sie so mit fahren, das ist ein original Ersatzteil, ja weiss ich, aber was spricht gegen eine Eintragung,,

    das macht unser Prüfer nie und nimmer.

    Also zum TÜV , der unfreundliche Geselle beim TÜV hat es auch abgelehnt, es hieß....damit dürfen sie fahren, aber ohne Dokumente keine Eintragung.

    Letzte Instanz....Polizeiwache.....Hallo, ich bräucht mal jemand mit Motorrad Erfahrung. Ein junger sehr netter Polizist, hörte sich alles an und als ich fragte ob er mich angehalten hätte....klare Antwort nein, Er hätte das als Serie angesehen und wenn doch ,hätte die Kopie des Kataloges mit der Scheibe und Honda Nummer in jedem Falle ausgereicht.um Ihn von der Richtigkeit der Angaben zu überzeugen.

    Also packe ich den Driss in eine Plastikhülle und nehm den jetzt in der Packtasche mit.

    Viele
    Zweiradgrüße
    Urb #37586

    ich weiß gar nicht wohin mit den vielen Zylindern

    Gl 1800 C F6C

  • :facepalm:

    Du hast die Problematik nicht verstanden.

    Als Lösung möchte ich das hiermit nicht unwidersprochen lassen.


    Ich wünsche dir jedenfalls viel Glück mit deiner Vorgehensweise und dass du nie in eine Kontrolle kommst, bei der sachkundige Prüfer und Gutachter anwesend sind.


    -mike-

  • so heute war ich zur normalen HU, der Prüfer der Dekra war diesmal jemand , der auch eintragen darf.

    Auf meine Frage hin ob er die Scheibe per Einzelabnahme einträgt ....ein eindeutiges Ja....aber es wäre absolut , bei diesem Modell, nicht nötig die Scheibe einzutragen.Die Eintragung, hätte sogar den Nachteil, das ich die Scheibe nicht mehr wechselseitig fahren könnte. Bei der Dekra steht die Maschine mit und ohne im Computer. Originalausdruck Honda.

    Das reicht Ihm mit der Stempelung der Scheibe für eine Eintragung.

    Er rät mir das Geld nicht unnötig auszugeben und hat mir das ausgedruckt.

    Lege ich zur Reifenfreigabe hinzu fertig.

    Und nochwas bei diesem Modell, reicht die Freigabe eines Reifenherstellers, für die B Bereifung auch für alle anderen Fabrikate gleicher Grösse und Bezeichnung

    Viele
    Zweiradgrüße
    Urb #37586

    ich weiß gar nicht wohin mit den vielen Zylindern

    Gl 1800 C F6C

  • Schön.

    Genau die Info hast du bereits am 20. Oktober bekommen.....

    :tongue:

    Neu ist dabei nur die Aussage deines Gutachters, dass es sich bei deiner Scheibe um ein homologiertes Honda Ersatzteil handeln soll. Mehr Nachweis als das brauchst dann nicht.


    -mike-

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Mike W. ()

  • Ich fahre meine Dicke seit nun mehr

    21 Jahren mit Scheibe ohne Eintragung

    durch diverse Kontrollen und TÜV-Prüfungen.

    Bleibt mal diesbezüglich locker…..

    "Carpe Diem" (Nutze den Tag)


    Grüße aus Schermbeck
    Jobo VRCC #14815

  • Viele von uns haben Zubehör am Motorrad, was einer genaueren Überprüfung nicht standhalten würde.

    Dekra, Werkstatt TÜV, da geht schon vieles und seitdem der TÜV die viele Konkurrenz hat, sind die auch nicht mehr so Beamtenhaft und Kleinlich. Aber es gibt ja die Motorrad Kontrollgruppen, wo eben besonders ausgebildete Polizisten und hier bei uns im Aachener Raum und der deckt auch die Eifel ab, auch KFZ Sachverständige mit an Board haben.

    Da passiert es auch immer öfters, das man eben nicht mit der Mängelkarte nach Hause fahren darf, sondern das die Weiterfahrt untersagt wird, oder in krassen Fällen sogar das die Betriebserlaubnis erlischt, oder sogar das Fahrzeug ,eingezogen bezw. beschlagnahmt wird.

    Das wird bei einer Scheibe nicht passieren, die könnte man vor Ort, ja sogar abmontieren. Also immer ein oder zwei Spanngummis mitnehmen und das Bordwerkzeug, immer schön komplett halten.:lol::lol:

    Viele
    Zweiradgrüße
    Urb #37586

    ich weiß gar nicht wohin mit den vielen Zylindern

    Gl 1800 C F6C

  • Hallo Urb :wink2:

    Fahre meine F6 seit über 20 Jahren mit allem Zubehörkram.

    Noch nie gab es Beanstandungen bei Kontrollen oder TüV...:thumbup:

    Im Gegenteil...sie waren alle eher neugierig, was denn dass für ein geiles Mopped sei....;):)

    Ich denke, du machst dir viel zu viele Gedanken....;)

    Mister # 29644 - Keltenstammtisch - 100% VRCC :thumbup:

  • Wenn bei unseren großen Treffen die Anbauteile ein Problem wäre, wären die Hotels bis auch ein zwei Bikes leer gewesen. Unser Panzer stehen bestimmt nicht auf der roten Liste. Die wissen doch das wir auf der Straße rum trödeln und nicht wie die geisteskranken aufführen. Locker bleiben und das schöne Wetter genießen.

    Phönix das letzte Südlicht:biker:


    LG Georg:engel3:

  • Alles klar.


    "Nicht Bescheid wissen" trifft auf "es nicht wissen wollen" und auf das Forenurgestein "ist ja noch alles gut gegangen". Zu guter Letzt würgt der "Wenn mich es nicht interessiert, brauchens andere auch nicht" mit schalen Beiträgen ohne Nährwert den Rest noch ab.

    Ich werde hier jedenfalls nix mehr beitragen, wenn das das der Grundtenor in der Technikecke ist und auf Mehrheitswunsch so bleiben soll.


    Das Forum geht echt mehr und mehr in den Orkus.

    Viel ist ja schon jetzt nicht mehr vom VRCC-Auftritt übrig ausser Reisebeschreibungen.


    -mike-

    *genieße jetzt auf alle Fälle die Mehr-Freizeit*

  • Hallo Mike,


    gelingt dir eigentlich auch Kritik ohne den Oberlehrerhaften Unterton..

    Ein wenig mehr Humor und locker bleiben

    Viele
    Zweiradgrüße
    Urb #37586

    ich weiß gar nicht wohin mit den vielen Zylindern

    Gl 1800 C F6C

  • Also, ich finde es gut, wenn Du nix mehr beitragen willst :prost:

  • Lieber Mike

    Nu schnapp mal nicht gleich ein.

    Du trägst hier viel mit Deinem technischem Sachverstand bei und das hilft ungemein.

    ABER Du hast es hier AUCH mit Erwachsenen mit viel Lebenserfahrung zu tun. Die lässt uns dann manchmal locker über theoretisch große Probleme hinwegsehen, weil sie in der Praxis fast nicht auftreten… Restrisiken tragen wir dann bewusst und entspannt….

    Also: Take it easy und lass das „lehren“ wenn es nicht expliziert gefragt wurde.

    Ansonsten ist Dein Rat gerne gesehen, wenn er gefordert wird…

    "Carpe Diem" (Nutze den Tag)


    Grüße aus Schermbeck
    Jobo VRCC #14815