Winterdepri ?

  • Hab heute was gegen die Winterdepri getan und meine im Oktober gekauften neuen Motorradstiefel zum Spazierengehen angezogen.

    Morgen ziehe ich meine Motorradjacke zum Spazierengehen an...........


    Viele
    Zweiradgrüße
    Urb #37586

    ich weiß gar nicht wohin mit den vielen Zylindern

    Gl 1800 C F6C

  • ich hab's wahr gemacht und hab bei 30 kmh eiskaltem Wind die neue Motorradjacke angehabt.

    Auch nach 1,5 km war die schön warm und absolut winddicht. Obwohl die Jacke recht schwer ist, hab ich die beim Spazierengehen kaum gemerkt. Auch mit den Motorradstiefeln ist man gut zu Fuß, kein drücken und die Gelpolsterung unter der Hacke 1a. Ist schon fast ein Wanderstiefel. Mal sehen vielleicht gehe ich morgen mit der neuen Motorradhose.

    Viele
    Zweiradgrüße
    Urb #37586

    ich weiß gar nicht wohin mit den vielen Zylindern

    Gl 1800 C F6C

  • Von wegen: Weste auf Rücken zubinden...…

    Ein Motorradfahrer ist in einer eisigen Nacht unterwegs.

    Weil ihm der Wind so stark durch den Reißverschluß seiner Jacke zieht,

    hält er an und zieht seine Jacke andersrum an,

    mit dem Reißverschluss auf dem Rücken.

    Einige Kilometer weiter hat er einen Verkehrsunfall und wird schwer verletzt.

    Als der Rettungswagen eintrifft und die Sanitäter nur noch den Tod des Motorradfahrers feststellen können,

    fragen sie die Erstretter:

    "Hat der Motorradfahrer noch irgendwas gesagt?"

    Einer der Passanten antwortet:

    "Zuerst hat er noch gestöhnt,

    aber nachdem wir den Kopf richtig herum gedreht haben, war er still."

  • Urb, was ist das da oben für eine Reihenfolge, da scheint keine Entwicklung stattgefunden zu haben.


    Also in meinem Universum lautet die Reihhenfolge


    Playboy

    Mayfair (englisch)

    Penthouse (amerik.)

    Hustler (amerik.)


    Selber Fotografieren!


    Der Spass ist durchaus steigerungsfähig!

    EO von Waterbrunn #38689 Einer von Hundert

    Rollender Donner und schweres Metall tragen mich wie ein Sturmwind über das Land!

  • Gestern Abend haben meine Frau

    und ich am Tisch sitzend über das eine oder

    andere diskutiert und dann kamen wir auf

    Sterbehilfe zu sprechen.


    Zu diesem sensiblen

    Thema über die Wahl zwischen Leben und Tod,

    habe ich zu ihr gesagt :


    Wenn`s mal soweit kommen sollte,

    lass mich nicht in einem solchen Zustand!

    Ich will nicht leben,

    nur von Maschinen abhängig und von

    Flüssigkeiten aus der Flasche genährt .

    Wenn ich in diesem Zustand bin,

    dann schalte bitte die Maschine ab,

    die mich am Leben erhalten."


    Da ist sie auf gestanden,

    hat den Fernseher aus gemacht,

    den Computer ausgeschaltet

    und mein Bier weggeschüttet .



    Die Blöde Kuh

                                                       :lol: