Schaltung,s umbau

  • Fassen wir es also nochmal zusammen:


    Die Frage war, ob diese Schalthebelunterstützung auch an Maschinen mit abweichenden Motorschutzbügeln mit leichten Änderungen an den in USA gekauften Teilen zu verbauen sind oder ob selbst was gebaut werden muß.


    An dieser Stelle mit "Moral" zu kommen, wie Mike das rüber gebracht hat, ist völlig fehl am Platze. Denn es hätte ja auch den Absatz des amerikanischen Herstellers gefördert, wenn Rox hier den Nachweis gebracht hätte, dass die Teile mit kleinen Änderungen an andere Motorschutzbügel hätten angepasst werden können.


    Auch ein Ideenklau wäre so nicht möglich, wie Pascal ausgeführt hat, weil man eine Mindeststückzahl von 500 Stück planen müßte, bei 1000 verkauften Maschinen in Deutschland. Also ist auch diese Überlegung völliger Quatsch, weil unwirtschaftlich.


    Was ich für sehr viel wesentlicher halte ist Urbs Einwand, denn es gibt Abmahnanwälte die lassen keine Gelegenheit aus Leute mit strafbewehrten Unterlassungserklärungen zu überziehen, was mit dieser neuen Dsvgo-schießmichtot-Verordnung noch einfacher geworden ist. DAS ist die wirklich Gefahr! Und deshalb diskutiert man sowas nicht öffentlich im Technikforum, wenn man bedenken hat, sondern informiert den Autor des Beitrags und den Admin über die Stille Post, weil alles andere gefährdet das ganze Forum!


    Hast du das verstanden Mike?


    EO

    EO von Waterbrunn #38689 Einer von Hundert

    Rollender Donner und schweres Metall tragen mich wie ein Sturmwind über das Land!

  • Schade .....:(

    Auch ich habe mir solch eine Schalthebelunterstützung , in den USA , kaufen lassen . Leider mußte ich, wie vor bereits beschrieben, feststellen, dass "es" nicht passt. Ich habe auch keinen Orginalsturzbügel verbaut.

    Und nun Mike W. ? :/

    Nur weil Du Dein Wissen, siehe Beitrag # 8, nicht rechtzeitig bekannt gegeben hast habe ich eventuell 75 € in den "Sand" gesetzt. Ist das moralisch von Dir. ????

    Deine Antwort - lass stecken.

    Zu meinem Glück gibt es unser Forum und hier die "Edelschrauber " wie Rox, Waterbrunn , Urb, Berni und all die Anderen,die mit Ihrer Erfahrung und Ihren Tipps wertvolle Hilfe leisten.

    Erfreulicherweise wird Rox sich weiter "kümmern" und dies Interessierten mitteilen.:)

    Es wäre bedauerlich, wenn sich unsere "Edelschrauber" zurückziehen würden - aber - dann würdest Du wahrscheinlich einspringen !?

    Ich denke unser Forum lebt , zum großen Teil, von den Beiträgen all dieser Mitglieder. Weiter so !!!


    Nichts für ungut !

    Mit freundlichen Grüßen

    Richard :chop:




    .

    Anette sagt. "Farbe egal, hauptsache schwarz"
    Anette und Richard VRCC # 36688

  • Hallo Richard - wenn du magst, könntest du die Schaltstütze an mich weitergeben. Die steht bei mir auf der Wunschliste...

    EO von Waterbrunn #38689 Einer von Hundert

    Rollender Donner und schweres Metall tragen mich wie ein Sturmwind über das Land!

  • Hallo Martin,

    hat Ulrich mir vorerst verboten, :lol:er tüfftelt ja noch. :tuev:

    Bis zum Ergebnis möchte ich sie behalten und dann, je nachdem Ergebnis ... schaun wir mal.

    Aber , falls das Tüffteln negativ ausfällt und Du noch Interesse hättest, wärst Du mein erster "Kunde" :love4:


    Freundlichen Gruß :prost:

    Richard :chop:

    Anette sagt. "Farbe egal, hauptsache schwarz"
    Anette und Richard VRCC # 36688

  • ich weiss ja nicht wie Mike das gemeint hat, vielleicht wird Er ja missverstanden. Er war es der uns die Adresse von der Fa in USA genannt hat und da haben wir auch dann alle bestellt.

    Viele
    Zweiradgrüße
    Urb #37586

    ich weiß gar nicht wohin mit den vielen Zylindern

  • Hmmmm.......:/ Richard!


    Mike W die Schuld zu geben finde ich nicht Fähr!

    Er hat nach bestem Wissen seine Fund mitgeteilt, und sogar noch alles mit Bildern eingestellt.

    Hier kann man ganz klar sehen, das der original Sturzbügel verbaut ist!

    Schrauberbude Kiel, Fördestammtisch und Stammtisch Legendary!

    Berni # 17971