Alte 95 Oktan Bracke (Video)

  • Berni, wenn du für die Werkstatt zur zukünftigen Arbeitserleichterung Fuel-Teströhrchen möchtest, schick mir eine Adresse wo ich das Kit hinschicken kann. Ist zwar für Jet-Treibstoffe, funktioniert aber auch gut mit Ottokraftstoff.

    Ablauf wie folgt:


    Gruß

    -mike-

  • ...peinlich und Schade über mein Haupt...


    Das Benzin ist 1 Jahr alt und so laut war sie beim letzten Fahren wirklich nicht.


    Danke Berni, dass Du Dich immer so lieb um meine Dicke kümmerst!!!!!!!!!!!

  • Danke für dein Angebot, ich denke noch nach! :/

    Schrauberbude Kiel, Fördestammtisch und Stammtisch Legendary!

    Berni # 17971  

  • Man sollte vermeiden, das die Bracke zu lange in den Vergasern bleibt!

    Wenn das Zeug in den Vergasern verdunstet, bleibt das Bioethanol zurück und sie sind dicht!

    Svenners Moped habe ich alle 2 Monate laufen lassen, um diese zu vermeiden.

    Das der Sprit nach 1 Jahr schon unbrauchbar ist, war mir auch neu.

    Schrauberbude Kiel, Fördestammtisch und Stammtisch Legendary!

    Berni # 17971  

  • Ob sowas auch in einem dicht verschlossenem originalem Reservekanister droht !?


    Aber noch mal zurück zu der Frage „KEINE 100 OKTANZAHL BEI LANGEN STRECKEN“.

    Hat das eventuell mit Überhitzung oder so etwas zu tun ?

    Grüße aus Schermbeck
    Jobo VRCC #14815

  • Habe gerade einen Geheimtipp bekommen. Das Zeug wurde schon mehrfach getestet und für sehr gut befunden.


    Einfach nach Anleitung in den Tank kippen, noch ne klein Runde fahren damit es in die Vergaser gelangt und der Sprit bleibt funktionsfähig.

    Im Frühjahr soll das Moped einwandfrei anspringen, dann den Tank leer fahren, oder mit neuem Sprit mischen. Ist egal.

    Peter hat alles genau beschrieben!


    Wo habe ich das Zeug gefunden?


    Bei Ruth und Peter!

    Schrauberbude Kiel, Fördestammtisch und Stammtisch Legendary!

    Berni # 17971