Besser schalten geht das auch mit der F6c

  • die Gl 1500 und auch die F6 ist dafür bekannt das sich das Getriebe recht hart schaltet, der Leerlauf manchmal schlecht zu finden ist und wenn sie heiß sind auch ein deutlich lautes klack beim schalten von sich geben.

    Bei den Goldwingern gibt es einige die sich für rund 125 Dollar ein Teil nachgerüstet haben, wo nach Montage, der Leerlauf sehr leicht zu finden ist das Getriebe leichter und leiser zu schalten ist. Ob das Teil ohne weiteres auf unsere F6 passt , müsste man mal beim Hersteller/ Vertreiber mal erfragen, leider ist mein Restschulenglisch da wohl nicht ausreichend.

    Auf der nachfolgenden Seite , kann man die Funktion gut nachvollziehen.

    Also ich hätte Spass an so einem Teil und würde wenn es bei uns passt dann auch an meiner F6 nachrüsten


    http://www.gl1500auxiliaryshifterpivot.com

    Viele
    Zweiradgrüße
    Urb #37586

    ich weiß gar nicht wohin mit den vielen Zylindern

  • ein GW Chromhändler bietet die für 99 Euro an , sind aber gerade nicht lieferbar.

    Aber Du hast es ausprobiert das Assembli shift pivot passt auch bei uns , trotz der dicken Chromblenden der Krümmer ?

    Viele
    Zweiradgrüße
    Urb #37586

    ich weiß gar nicht wohin mit den vielen Zylindern

  • Ich zitiere mal aus meinem obigen Link...


    "Für die 15er GoldWings gibt es ja Abhilfe in Form des sogenannten“ Shifter Pivots“ (ca. 90,- Euro), welcher aber leider nicht an die Valkyrie passt. Genauer gesagt, nur ein Teil des zweiteiligen Kits. Die andere Hälfte würde passen, da die Schaltarme (Kröpfung) identisch sind, aber bei uns ist arg wenig Platz zwischen den Krümmern."


    Was zu ändern ist, steht da auch drin.

    Gruss aus der Oberpfalz
    Tom


    Traue keinem Ding das du nicht selbst vermurkst hast!

  • da ich keine Bühne und seit meinem Umzug auch kein Schweißgerät mehr habe und auch meine Standbohrmaschine verschenkt habe, würde ich am liebsten was fertiges kaufen, früher hätte ich Dein Teil nachgebaut .

    Viele
    Zweiradgrüße
    Urb #37586

    ich weiß gar nicht wohin mit den vielen Zylindern

  • Wenn ich mir das Video so ansehe dann sollte das Teil an unsere Platzverhältnisse anpassbar sein. Wenn der gekröpfte Schalthebel und der Befestigungspunkt für den Umlenkhebel identisch sind dann sollte es passen. Wir haben keine Verkleidung über den Krümmern. Nur dickere Krümmerrohre. Wenn man nun den festen Umlenkhebel weiter außen anbaut, mit einer Distanzbuchse und längerer Schraube, dann kommt man vom Krümmerrohr weg.

    Ich hab wohl Lust das zu probieren. Ich werde mal schauen woher ich ein Teil bekomme.

    :rocket: Think bigger, ride Valkyrie


    Ich bin Norddeutscher. Man sagt wir sind sehr dröge. Daher denkt man wir wären unfreundlich. Keine Angst wäre es so du würdest es merken, ganz sicher. 😉
    nichts im Leben ist wertvoller wie die Gemeinschaft guter treuer Freunde:biker: VRCC
    Bison VRCC # 35058

  • Hallo Bison und Urb


    Leider haben wir keine Bilder aber meine Techniker sagen mit einer kleinen Anpssung


    ist es zu machen . Ich bin auch für das fertige Teil bei 99.00 Euro , da sind die Kosten und Zeit

    die Bessere Lösung:D


    ROX

  • Wo bekommt man das Teil denn für 99,-€? Hab bisher nur eins in den USA für 125$ gefunden.

    :rocket: Think bigger, ride Valkyrie


    Ich bin Norddeutscher. Man sagt wir sind sehr dröge. Daher denkt man wir wären unfreundlich. Keine Angst wäre es so du würdest es merken, ganz sicher. 😉
    nichts im Leben ist wertvoller wie die Gemeinschaft guter treuer Freunde:biker: VRCC
    Bison VRCC # 35058