Koffer demontieren

  • Fest montierte Koffer sind eine praktische Sache, vor allem, wenn es die originalen von Honda sind!

    Will man aber an den Stoßdämpfern oder dem Hinterrad arbeiten, dann müssen die ab!


    f6c7957gudrunschraegv02q2i.jpg


    Die Koffer abzubauen ist eine wirklich einfache Sache! Sie sind nämlich nur mit 4 Schrauben pro Stück montiert:


    f6c0361kofferschraubehpsl2.jpg


    2 am Boden des Koffers und -

    f6c0362kofferschraubejvst9.jpg


    2 an der Seite zum Heckfender hin. Da beide Seiten gleich sind, zeige ich hier nur die linke Seite.


    f6c0363kofferschraubeefs12.jpg


    8 Schrauben raus drehen und die Koffer sind los. In meinem rechten Koffer fand sich dieser augenscheinlich selbst gebaute Flaschenhalter. Ein schmaler Alustreifen, angepasst an das Relief des Koffers, wird unter einer seitlichen Schraube und der entsprechenden unteren Schraube montiert. Zum Koffer hin ist ein Moosgummi an das Alu geklebt, damit das nicht vibriert oder den Kunststoff der Koffer zerkratzt. Schnell gebaut und praktisch. Und wenn man das ganze Koffervolumen braucht, auch leicht demontiert!

    An den Schrauben sehen wir ein "Thema" das sich überall am Bike findet: "Der Schraubenmix". Wie schon am Windschild sehen wir neben den originalen Honda-Schrauben auch normale Industrieschrauben als Ersatz für verloren gegangene Honda-Schrauben. Da steckt noch Verbesserungspotential drin, aber erst wenn der "KWZ" erreicht ist!


    f6c0365kofferhalterlih6ssk.jpg


    Der Kofferhalter ist außerordentlich massiv gebaut!


    f6c0368kofferhalterrej3ssf.jpg


    Hier noch die rechte Seite. Und weil das so einfach ist, spare ich mir die Darstellung, wie man die Koffer wieder anschraubt!

    EO von Waterbrunn #38689 Einer von Hundert

    Rollender Donner und schweres Metall tragen mich wie ein Sturmwind über das Land!

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Waterbrunn ()