Wartungsarbeiten an einer Maschine ohne Wartungsnachweis

  • Letztes Wochenende habe ich endlich die Verkabelung der Zusatzscheinwerfer fertig gestellt. Ich habe insgesamt etwa 100 Krimpungen gesetzt. Das dauert!


    f6c1654verkabelungimlnnjeq.jpg


    Die Kabelbäume und auch die verschiedenen Einzelleitungen haben kleine Fahnen aus Tesafilm bekommen, auf denen zu lesen ist, welche Bedeutung die Kabel haben. Das erleichtert später die Arbeit an dem Gewerks. Ich weiß, das sieht immer noch verwirrend aus. Aber in Verbindung mit den Schaltplänen, die ich gezeichnet habe, ist das nachvollziehbar. Ich werde die Schaltpläne veröffentlichen, wenn ich sie noch einmal in Reine gezeichnet habe.


    f6c1655kabelbaumzusat35kqt.jpg


    Die Kabel, die ich für den Anschluss der Zusatzinstrumente einzeln am Rahmen lang gezogen habe, sind mittlerweile zu einem eigenen Kabelbaum angewachsen. Da das "historisch gewachsen" ist kann ich die Kabel nicht mehr in ein Bourgierrohr stecken. Also habe ich eins aufgeschnitten und im Bereich des Lenkkopfes um diesen Kabelstrang gewickelt.


    f6c1676kabelbaumzusatirkzf.jpg


    Das schwarze Kabel, das da aus dem Bourgierrohr rausgeführt ist, ist die Stromversorgung für das Navi.


    Und nachdem ich mit der Verkabelung fertig bin, kommt mir der Gedanke, dass es keinen Grund gibt diese ganzen zusätzlichen Kabel und Stecker in das Lampengehäuse zu führen. Es wäre sinnvoller die Verbindungen vor dem Lenkkopflager im Rahmen zu machen, da wo die 4 Stecker sitzen, die den Motor-Nebenkabelbaum anschließen. Aber wie heißt es so schön: "Hinterher ist man immer klüger!"


    f6c1656sicherungvoltmqvkrv.jpg


    Als letztes habe ich die Zuleitung zum Voltmeter mit einer fliegenden Sicherung abgesichert.


    Wieder einen Schritt weiter!

    EO von Waterbrunn #38689 Einer von Hundert

    Rollender Donner und schweres Metall tragen mich wie ein Sturmwind über das Land!

  • Nachdem ich nun im Zuge des Motortauschs auch den Luftfilterkasten wieder eingebaut habe, zeigt sich, das dort:


    f6c1807platzfrzustzlichjsf.jpg


    Links am Gabelkopf genug Platz ist um die Verkabelung und Stecker der Zusatzinstrumente und der Zusatzscheinwerfer unterzubringen.


    Hinterher ist man immer klüger!

    EO von Waterbrunn #38689 Einer von Hundert

    Rollender Donner und schweres Metall tragen mich wie ein Sturmwind über das Land!