Beiträge von Berni

    Das Anlasserrelais dient nur als Halterung. Wenn du ohne Hauptsicherung fährst, besteht über das Zündschloss bis zum Sicherungskasten Brandgefahr. Besser, du besorgst dir unterwegs eine fliegende 30A Sicherung mit Halter und hängst die vor die Batterie.

    Das Zündschloss ist auch ein Teil, welches durch Überlasst gerne verbrennt! Die Isolierung der Kabel werden durch die Wärme weich und drücken sich gegen den Ramen. Dann brennt es unter dem Tank.

    Moin Thomas,

    erst mal gehört da eine 30A Sicherung rein. Die 20A Sicherung wird zu heiß! Die gesamte Stromversorgung läuft über diese Sicherung.

    Fehlerquelle könnte sein, zu viele Verbraucher z.B. Zusatzscheinwerfer. Oder Kontaktprobleme, dadurch Übergangswiderstände die sich in Wärme auswirken.

    Was nützt es, das der Kühlerlüfter nachläuft, wenn das Wasser nicht umgewälzt wird?:/


    Hast du eine Zierblende vor dem Kühler?


    Klar wird der Motor heißer, wenn er zu mager läuft, z.B. mit der Cobra Anlage, aber soviel macht es nicht aus.


    Bau doch mal den mechanischen Thermostat aus und fahre ne Runde. Wenn das Problem weg ist hast du den Übeltäter.

    Geht nach einer Weile schneller fahren (beim fahren) an.

    Nach einer Weile langsamer Fährt geht sie wieder aus.

    Also hast du das Problem, von zu geringer Kühlleistung. Der Temperaturfühler ist nicht das Problem sein, er meldet ja.

    Das der Wasserstand stimmt, gehe ich mal von aus.

    Und aus dem Überdruckschlauch kommt auch kein Wasserdampf.

    Es kann der Thermostat sein, der verschmutzt oder defekt ist und zu langsam oder nicht richtig arbeitet.

    Der Kühler kann sich dicht setzten, wenn kein Destillat mit Frost- und Korrosionsschutz benutzt wird.

    Schraube am besten mal die Wasserpumpe auf, um zu sehen wie es in ihr aussieht. Vorher natürlich das Kühlwasser ablassen. Wenn da alles vergammelt ist, kannst du Rückschlüsse auf den Kühler und Thermostat ziehen.

    Jetzt haben wir den Salat, mein guter treuer 278 fahrt nach Kartenupdate nicht mehr hoch! :cursing: 69000 km waren wir zusammen auf dem Moped8)

    Katastrophe!!! :(


    Was soll ich machen? Muss wohl in den sauren Apfel beißen und den neuen 278cx kaufen. :S

    Hat jemand schon Erfahrung?

    Der kleine Überblick!:/


    09:00 Abfahrt 1. Treffpunkt TOTAL Tanke 24145 Kiel- Wellsee EDISONSTRASSE 44

    Berni


    11:30 Abfahrt 2. Treffpunkt ARAL Tanke 29525 Uelzen LUDWIG-ERHARD-STRASSE 4

    Franky


    14:30 Abfahrt 3. Treffpunkt Hem Tanke 38667 Bad Harzburg HERZOG-JULIUS-STRASSE 8

    Imke


    17:30 Abfahrt 4. Treffpunkt Shell Tanke 98527 Suhl HÖLDERLINSTRASSE 1

    Rest

    doch es wird nicht von der Hauptölpumpe abgepumpt und bleibt im Kurbelgeheuse


    und wird aus dem Motor von der Kurbelwelle Rausgeschleudert


    sollte die Hauptölpumpe Aussetzer haben das ist bitter : Achtung es sind zwei Pumpen verbaut

    Hauptölpumpe ausbauen, heißt ja Kurbelgehäuse zerlegen :cursing: Saugölpumpe geht ja noch gerade :rolleyes: sind aber alles Sachen mit sehr viel Arbeit.


    IS Motor passt!

    Wenn die Motoranalyse so ausfällt wie ich vermute, brauchst du keine weiteren IS Teile. Sie wird dann genauso mit 98 PS laufen wie du es gewohnt warst.

    Solltest du aber die originale Leistung des IS Motors abrufen wollen, brauchst du das Steuergerät, Vergaserfedern und 100er Düsen.

    Luftfilter und Auspuff kann geändert werden!

    Schau mal ob du eine EU- oder US- Version hast. Kann aber auch sein das deine schon mal 100er Hauptdüsen bekommen hat. Wie ist dein Kerzenbild?

    Unterschied zwischen EU und US Version!

    Die EU Version hat einen Lichtschalter unter dem NotAus- oder Kill- Schalter und Standlicht im Hauptscheinwerfer.

    Die US Version hat keinen Lichtschalter und das Standlicht in den Blinkern.


    Die EU- Version ist auf 98 PS gedrosselt.

    Die Drosselung besteht

    1. aus einem Schaumstoff im Einlass des Luftfilterdeckels.

    2. 78er Hauptdüsen in den Vergasern

    3. Reduzierungshülsen im Austritt der Abgasanlage.


    Bei der US- Version fehlen das Schaumstoff und die Reduzierungshülsen. In den Vergasern sind 100er Hauptdüsen verbaut. Sie hat dann ca. 107 PS.



    Wenn bei der EU- Version das Schaumstoff zerbröselt ist, läuft der Motor zu Mager, weil er zu viel Luft bekommt. Wenn dann auch noch die Endrohre der Abgasanlage entfernt wurden, zeigt sich der Leistungsverlust noch stärker und der Motor wird in den Brennräumen zu heiß. Die Gasannahme wird auch schlechter.