Beiträge von Searcher

    Nach dem Aussortieren von über 550 Fotos auf nunmehr ca. 100, nun abschließend das Ergebnis in Form eines Videos. Danke auch an Andy/Black_Hawk für das zur Verfügung stellen auch seiner Fotos die sich hier nahtlos einfügen ließen.

    Viel Spaß beim betrachten und hoffentlich auf bald!


    Ein Wort an die Nordlichter............... Manni und Angelika..........:saint: Spitze und supertoll, dass Ihr das Ihr ein Stück eurer Lebenszeit bei uns, im wilden Süden verbracht habt! Seid gewiss, es ist immer und überall hier, ein Plätzchen für euch da, wenn es darauf ankommt! Wirklich spitzenmäßig das Ihr da wart!!!!!
    Wenn Ihr mal ein Plätzchen benötigt, hier bei uns im Süden der Republik und wir euch helfen können.............meldet euch einfach!!! Wir bekommen das hin!!!


    LG Brigitte und Martin

    Das war mal wieder ein supergutes Treffen, mit vielen tollen Leuten, bei strahlendem Wetter...............getreu dem Motto: "wenn Engel reisen..............."!!!


    Was will man(n)/frau mehr!?


    Anbei noch ein kleiner Videoclip mit der Tour und einigen Bildern. Den Rest bin ich am sichten und werde diese noch hier reinstellen.



    Wir freuen uns schon auf das nächste Treffen mit euch.





    LG Brigitte und Martin

    Hallo Andy, :wink3:


    wir haben zu danken.........für die überaus freundliche Gastfreundschaft, die wir bei euch genießen durften!

    Es war ein sehr schönes und unvergessliches WE bei euch, mit vielen tollen Menschen.....................wenngleich wir auch mit dem Dialekt so unsere Schwierigkeiten hatten :D


    Viele liebe Grüße


    Brigitte und Martin

    Deshalb habe ich mein "Abfallstück" mit MRA-Gelenken wieder befestigt. Jetzt kann man diesen Spoiler so einstellen, wie man Ihn braucht............

    Hallo Reinhard,


    ich habe sehr breites Malerkrep (es ist das feinere Krep) genommen, jedoch auf der Schnittseite (Front) 2-lagig, die Rückseite einmal. Klebe es großflächig ab, nicht das Du dir mit mit dem Schlitten der Stichsäge an anderer Stelle Kratzer reinziehst. Dann mit der Stichsäge (Sägeblatt für Kunststoffe) absägen, den Hub musst Du dir ermitteln, jedoch eher höhere Drehzahl und so dass es nicht schmieren kann.

    Du musst dafür sorgen das die Späne nicht liegen bleiben, die Gefahr ist groß, das Du mit den Spänen das Krep zerreißt und dir tiefe Kratzer einfängst.

    Danach mit einer mittelfeinen Feile den Grat auf beiden Seiten nehmen. Kleiner Schwingschleifer geht auch, aber uffpasse...........nicht das Du abrutschst. Zum Schluss evtl. noch mit Wasserschleifpapier das ganze glätten.


    Und nun viel Spaß.

    Hallo Klaus (rider800),


    ich habe bei mir das Originalwindschild verbaut bzw. die Maschine so im März 2017 übernommen. Nachfolgend habe ich für mich folgende Punkte festgehalten und optimiert

    1. das Windschild hat einen optimalen Schutz bei Regen, leider aber auch den Nachteil, das einem (bei 180 cm Körpergröße) bei hohen Temperaturen sprichwörtlich die Luft weg bleibt.

    2. des weiteren ist bei mir umlaufend ein Chromrand verbaut, der optisch bestimmt schön anzuschauen ist. Bei Sonne jedoch wirkte dieser sich als sehr störend aus. Das flattern der Scheibe während dem Fahren, führte zu ständigen Lichtreflektionen, vor allem an der oberen Kante der Scheibe. Wenn man dann noch durch Alleen fährt haben die Augen (meine) Schwierigkeiten sich den Lichtverhältnissen anzupassen.

    3. der Chrom der Armaturen, des Lenkers und der vielen Anbauteile spiegelt sich in der Scheibe wieder.


    Ich habe das dann folgendermaßen gelöst:

    zu 1.:

    Die Scheibe wurde oben um 80mm gekürzt, das "Abfallstück" mit MRA-Gelenken (eBay; ca 30.-€ (60.-€)) wieder befestigt. Es gibt hier zweierlei, ich würde mich heute für die teurere Version entscheiden da funktioneller/flexibler. Bilder siehe unten, die runterhängenden "Ohren" des Abfallstückes habe ich noch im Nachgang begradigt (Gesamtbild)

    Dieser kleine Spoiler kann nun während der Fahrt den Witterungsbedingungen angepasst werden.
    20170624_144312 (Large).jpg

    20170624_145621 (Large).jpg20170624_171039 (Large).jpgMartin_Valkyrie (Groß).jpg


    Zu 2.:

    Isolierband schafft hier Abhilfe, einfach von hinten draufkleben, zuschneiden und der Rand reflektiert nimmer.


    Zu 3.:

    Hier denke ich noch darüber nach, zumindest im Bereich der Armaturen, von innen eine Antireflektionsfolie zu montieren. Leider habe ich noch nicht die passende Größe gefunden, dementsprechend kann ich auch noch keine Aussage über die Haltbarkeit machen.


    Ich hoffe ich konnte dir ein paar Anregungen geben und wünsche dir noch viel Spaß mit deiner Valk.

    Hallo Berni,


    ich muss das etwas präzisieren.

    Du schreibst:

    Ecke baut die TW’s auch auf einigen Treffen ein.


    4° TW wird für alle Mopeds mit Interstate ICM und für die EU Standartausführung benötigt.

    6° TW für US Standartausführungen.


    Die Leistungskurve zeigt eindeutig die verschiedenen Level.


    Mir ging es jedoch darum das ich eine Standardausführung habe, hier einen IS-ICM einbauen möchte und ob ich dazu zwingend den Trigger Wheel 4° benötige oder ob das ohne weitere Umbauten auch so geht? Bringt der IS-ICM von sich aus etwas mehr Leistung ohne Umbauten?

    Leider bin ich nicht so bewandert in Sachen Tuning an der Dicken, daher folgende Frage an euch Spezialisten: Ich habe hier noch ein ICM von der IS rumliegen, im Moment ist das Standardmodul verbaut. Wenn ich jetzt das IS-Modul einbauen würde, benötige ich dann zwangsläufig ein Triggerwheel mit 4° Frühzündung oder kann das Original der Standard F6C beibehalten werden?


    Für eure Mühe im Voraus vielen Dank.

    Fisch , dem kann ich mich auch nur anschließen! Ich habe letztes Jahr den gleichen Scheinwerfer von Valkyrie Parts bezogen und bin begeistert. Der Service ist sehr gut, der Einbau ging ohne Probleme und in der Lichtausbeute zwischen dem Originalscheinwerfer und diesem sind Welten. Der Standlichtring ist genial, das "Gesicht" der Valk dadurch unverwechselbar.


    Grüße

    Martin

    Die Fa. Möller ist verdammt schnell! Nachfolgend die Antwort!


    Das ist eine Bauartveränderung und wird als runderneuert eingestuft , siehe Anhang .

    hört sich blöd an , ist aber so .

    Wir bieten an :

    Weißwandbarbeitung ohne Reifen pro Satz ( 4 x Ring ) = 600,- + Mwst

    2 - 4 Satz – 10 %

    5 – 10 Satz - 15%

    Reifen können wir zu Tagespreisen auch mit anbieten .


    Bin ja mal gespannt, wie viele von uns nächstes Jahr mit WWR rumfahren. Für mich blöd, das ich erst dieses Jahr neuen raufgezogen habe :-(

    Könnte mir aber gut vorstellen, welche auf Vorrat zu nehmen.


    Grüße


    Martin