Runder Tisch in Suhl

  • leicht übermüdet aber happy wieder zuhause kann ich mich nur meinen Vorschreibern

    anschliessen

    wichtiges und voll gelungenes Treffen RESPEkT DANKE


    gehen wir es an:lol:

    liebe Grüße aus dem Ostallgäu
    Norbert :wink3: #28403
    skype: waschek.norbert

  • Neuer Abschnitt im VRCC Deutschland ! Lassen wir trennende Vergangenheit hinter uns, nur in einer Gemeinschaft bundesweit sind wir stark!

    Und können unsere Ziel ausleben.


    Auch wir aus dem Süden waren von der Organisation und Moderation des runden Tisches einfach begeistert, nochmals Danke an alle.


    Die sachliche,ruhige und konkrete Abarbeitung der Themen haben mich fasziniert und erstaunt, damit war ja nicht unbedingt zu rechnen.


    Wir konnten deutlich erkennen wie allen Teilnehmer der Erfolg dieser Veranstaltung eine Herzensangelegenheit war.

    Nur dadurch und die perfekte Themengliederung, nochmals Respekt an die Moderation und Organisation, konnten im Angesicht der Vielfalt der Themen

    das Ziel an einem Tag erreicht werden. Dabei wurde keine Frage oder Einwand abgebügelt, alles wurde tatsächlich ausführlich ausdiskutiert.

    Einfach Klasse.


    Auch danken wir für die Informationen die uns allen aus erster Hand mitgeteilt wurden, und viel für das Verständnis untereinander beitrugen.

    Lasst uns alle unsere wirklich guten Ideen und Gedanken in nächster Zeit umsetzen.


    Ich nehme an, ich durfte hier teilweise auch für die Teilnehmer aus dem Süden sprechen und hoffe alle Teilnehmer sind gut Zuhause angekommen.




    Für uns vom Stammtisch des Südens BWB Baden/Württemberg/Bayern

    ergaben sich dank dieses runden Tisches ebenfalls neue und spannende Perspektiven. Davon später hier im Forum mehr und detailliert



    Mein Respekt an alle Teilnehmer, auch an die die Arbeits- Krankheitsbedingt oder aus dringlichen persönlichen Gründen leider nicht anreisen konnten.


    Harald

  • Ich denke, alle hatten wir im "Vorfeld" ein wenig Bauchschmerzen, wie das Treffen wohl ausginge.

    Das wir dann aber am Sonntag, nach dem Früstück garnicht mehr heimfahren wollten, weil die teils gefundenen Freundschaften uns nicht mehr losliessen, war schon DER HAMMER!

    Ich kann mich auch nur den "Vorschreibern" anschließen-

    Eigentlich bin ich immer ein bißchen Sparsam mit meinen Belobigungen, aber das war angefangen von Carmen, die gleich so selbstverständlich die Kosten des Raumes übernahm, der Professionalität der Moderatoren, der Organisatoren und der "Helfer", die es möglich machten, den richtigen Rahmen herzustellen, schon großes Kino!

    FREUNDE der F6- wir haben alles richtig gemacht- und die beste Lösung gefunden-DANKE!:thumbup:

    Gruß aus Bayern,

    Udo

  • Auch wenn ich aus gesundheitlichen und arbeitstechnischen Gründen leider nicht Teilnehmen konnte, möchte ich mich bei allen Teilnehmern für deren kommen und mitwirken an der Zukunft des VRCC Deutschlands bedanken.

    Ich mir sicher, dass ihr die Weichen positiv die Zukunft des VRCC Deutschland gestellt habt.


    Eventuell werden die gefassten Beschlüsse ja hier auch noch zum einsehen hinterlegt bzw veröffentlicht.


    Nochmals vielen Dank an alle.

    Sunshine Staate Bavaria
    1-Bayern.gif
    :P rain- seperates the men from the boys :P
    Grüße Ernst # 18177

  • Hallo zusammen,


    auch Lissy und ich sind gestern gut und gutgelaunt nachhause gekommen. Und nun bin ich auch wieder ausgeschlafen.


    Zunächst möchte ich mich für die positiven Rückmeldungen bedanken und auch meiner Freude Ausdruck verleihen über das Ergebnis.


    Damit meine ich weniger die besprochenen und vereinbarten Punkte, vielmehr meine ich mit dem Ergebnis die Erkenntnis, dass am Samstagabend jeder das Gefühl hatte verstanden und gehört worden zu sein und zufrieden schien. Und die Gemeinschaft, die Freude, das Miteinander aller Teilnehmer und die Bereitschaft aller Teilnehmer, die gemeinsame Zukunft nun angehen zu wollen, direkt, nicht morgen, nicht irgendwann, nein, direkt.


    Das war echt toll.


    Einige Vorschreiber haben es ja auch erwähnt, dass jeder irgendwie vorgeprägt zum Runden Tisch fuhr. Auch wir Moderatoren, Andy und ich, waren ja aufgrund unserer jahrelangen Tätigkeit im Rathaus befangen.


    Dennoch war es unsere Absicht lückenlos zu informieren und fair und neutral zu moderieren.


    Es ist schön anhand der Reaktionen vor Ort zu spüren und hier zu lesen, dass wir hier glücklich unterwegs waren.


    Es wurde uns aber auch leicht gemacht.


    Auf der einen Seite fanden wir einen tollen Austragungsort (von Uwe und Hannes organisiert) ein optimal passender Tagungsraum (von Carmen und Harald gesponsert), ein sensationelles technisches Equipment (von Je-ens und Helfern optimal aufgebaut) und vor allen Dingen eine umfassende Agenda und einen prall gefüllten Fragencontainer (in wochenlanger Vorarbeit von Vorbereitern aller Regionen zusammengetragen und gegliedert)
    auf der wir aufsetzen konnten.


    Mit all diesen Leistungen und Vorarbeiten hatten wir Moderatoren nichts oder nur wenig zu tun. Dieser Dank gehört den Beteiligten.


    Auf der anderen Seite waren es aber auch alle Teilnehmer, die zwar mit leidenschaftlichen und emotional vorgetragenen Fragen und Einwänden, ihre Wünsche, Forderungen und Vorschläge unmissverständlich Nachdruck verschafften, aber auch hier jederzeit Offenheit, Fairness und Toleranz den anders Denkenden gegenüber spüren ließen.


    Ob es nun Yappa, Pappi, Killermann, Wolfsgünni, Hessengünni, Ochsy, Manni, Pascal, Gelbfink, Harald, Norbert, Franky Jobo und alle anderen aus allen Regionen waren, die ihre oder die Meinung ihres Stammtisches präsentierten oder einforderten, alles geschah mit dem erforderlichen und erwarteten Nachdruck aber eben fair.


    Bei solchen Ausgangsvorraussetzungen und solch einem auf Einigkeit bedachten Teilnehmerkreis wird es den Moderatoren schon leicht gemacht, auch so ein Mammutprogramm an einem Tag durchzuziehen.


    Dafür möchte ich mich bei allen bedanken. Dieses tolle Ergebnis, und die daraus resultierende gute Stimmung ist nicht der Erfolg Weniger. Das ist der Erfolg aller Teilnehmer und aller Vorbereiter, auch derer, die nun aus unterschiedlichsten Gründen nicht teilnehmen konnten.


    Jetzt wünsche ich mir, dass wir die gute Laune und den neuen Schwung ausnutzen und alle angesprochenen Punkte und Anregungen nun zeitnah angehen und umsetzen, regional, national und international.


    Nun warten wir alle auf Franky‘s Protokoll. (Gut dass er sich freiwillig gemeldet hat, weil 8 Stunden intensive Information und Diskussion nun in ein Protokoll zu fassen, so dass es auch die verstehen, die nicht dabei waren, ist sicher auch eine Herausforderung, die auch etwas Zeit bedarf.)


    Wir vom Rathaus werden auch versuchen zeitnah mit dem Admin Martin die Vorbereitungen, die erforderlich werden, anzugehen.


    Alles weitere wird sicherlich hier ausführlich berichtet werden, aber erst nach der Protokollerstellung.


    Nochmals vielen Dank an alle und ich freue mich schon darauf, die Erkenntnisse vom Runden Tisch gemeinsam mit Euch zu beherzigen und anzugehen.

  • Ich könnte immer noch heulen, wenn ich das hier lese.

    Meine schei.... Männergrippe wollte nicht, das ich dieses Erleben durfte :(


    Nach ein paar Telefonaten denke ich, das alles super gelaufen ist.

    Bin mal gespannt auf den Bericht.

    Und das alles Beschlossene auch umgesetzt wird. :)

  • Als einer der Abwesenden bin ich überglücklich über die hier geäußerten, wohlklingenden Statements.

    Sowas liest sich mit hoher Zufriedenheit und ich stimme Berni zu.

    Schade, dass es nicht möglich war dabei zu sein.


    Grüße von See und fahrt ein paar Kilometer für mich mit. Ich komm erst Ende Juni dazu.

    Alles was wir beschlossen haben, fand in Suhl 100 % Zustimmung. Das sollten auch bitte die berücksichtigen die nicht dabei waren, aus welchen Gründen auch immer. Auch ihr gehört zum VRCC und konntet leider nicht an der Diskussion teilnehmen. Vertraut einfach den Membern die auch für Euch den teilweise weiten Weg auf sich genommen haben.


    Grüße :wink2:

    Franky

    Franky: volle Zustimmung. Und volles Vertrauen. :thumbup:

    Immer eine Handbreit Wasser unter der Schraube


    Ronny und Sandra

    Umbra #18377

  • Auch wir möchten uns bei dem Orga-Team und allen Anwesenden bedanken.

    Missverständnisse wurden ausgeräumt.. und wir sind voller Zuversicht, dass es mit der Umsetzung klappt.

    Wir freuen uns auf ein Wiedersehen!


    Ecke und Ramona

  • Hallo zusammen

    eigentlich wurde schon alles geschrieben gesagt bzw. gedacht ..........


    ich fand es einfach Klasse wie alles abgelaufen ist, leider war die Zeit etwas kurz für soviel neue Freunde.


    dann bleibt mir nur noch DANKE zusagen, und zwar an alle die dabei waren

    um so oller desto doller ... big Toys for big Boys



    motorrad_0009.gif

    VRCC #38228

  • Hallo zusammen,

    ich kann mich Hartmuts Worten nur anschließen.

    Wenn wir diesen Geist bewahren können, habe ich um den VRCC der Zukunft keine Sorgen.


    Ich fände es klasse, wenn ich von den Teilnehmern gemachte Fotos auf die E-Mailadresse

    Informationen@ubb-web.de gesendet bekommen könnte. Ich würde mir gerne einen kleinen

    Erinnerungsfilm zusammenstellen und bin nicht so richtig zum Fotografieren gekommen....

    Grüße aus Schermbeck
    Jobo VRCC #14815

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Jobo () aus folgendem Grund: Wunsch nach Fotos hinzugefügt..